Matheus Cunha (21) ist auf dem Weg zum Super-Star in der Bundesliga! Der Brasilianer wird im Eiltempo für Hertha immer wertvoller – auf dem Platz und auf dem Papier!

Der neue Marktwert: Der Spielmacher (kam letzten Winter für 18 Millionen aus Leipzig) ist nach einer neuen Bewertung von transfermarkt.de von 22 Millionen Euro auf 32 Millionen geklettert. Eine Steigerung seines Wertes um 45,5 Prozent!

Cunha wertet sich um 10 Millionen auf!

► Bemerkenswert: In der Bundesliga gibt es nur drei Spieler, die über zehn Millionen Euro zugelegt haben. Das sind die Dortmunder Erling Haaland (von 80 Mio. auf 100 Mio.) und Giovanni Reyna (von 15 Mio. auf 30 Mio.) sowie der Leverkusener Florian Wirtz (von 10 Mio. auf 24 Mio.).

Sportlicher Wert: Cunha hat diese Saison in acht Bundesliga-Spielen sechs Tore geschossen und zwei vorbereitet. Das macht einen Scorer-Punkt pro Liga-Spiel. Beeindruckend!

Hier zieht Matheus Cunha ab und hämmert den Ball zum 1:0 ins Dortmunder Tor (Foto: City-Press GmbH)
Hier zieht Matheus Cunha ab und hämmert den Ball zum 1:0 ins Dortmunder Tor – am Ende stand ein 2:5, bei dem der Brasilianer beide Tore für die Berliner erzielte (Foto: City-Press GmbH)

Addiert man das Pokalspiel in Braunschweig (beim 4:5 machte Cunha zwei Tore, gab zwei Vorlagen), sind es elf Scorer-Punkte in neun Spielen. Wahnsinn!

Zahlen, die sich auszahlen!

Brasiliens U23-Nationalspieler wird bei Hertha bald vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2025 verlängern, dann im Jahres-Gehalt die Zwei-Millionen-Marke knacken und zu den Top-Verdienern zählen.

Matheus Cunha ist ein wichtiger Baustein für Herthas Zukunft. Jetzt soll er seinen Vertrag verlängern (Foto: picture alliance/dpa)
Matheus Cunha ist ein wichtiger Baustein für Herthas Zukunft. Jetzt soll er seinen Vertrag verlängern (Foto: picture alliance/dpa)

Und sollte er mal verkauft werden, macht er Hertha die Kassen voll!